Außergewöhnliche Vögel auf Texel

Vögel beobachten

Außergewöhnliche Vögel auf Texel

Texel ist bekannt als Vogelinsel. Die günstige Lage der Insel spielt hierbei eine wichtige Rolle, denn viele Zugvögel meiden das offene Meer und folgen lieber der Küstenlinie. Texel liegt am Rande der europäischen Nordwestküste und viele Vögel machen hier eine Pause. Duinpark De Robbenjager hat einen eigenen Vogelbeobachtungsposten, der eine perfekte Aussicht über die Dünenseen hinter dem Campingplatz bietet. Diese Landschaft ist eines der beliebtesten Vogelbeobachtungsgebiete auf Texel.

Das Beobachten von Vögeln wird immer beliebter. In den Niederlanden beobachten sehr viele Menschen regelmäßig Vögel, manchmal im eigenen Garten aber meistens in der freien Natur. Auch auf unserem Campingplatz verbleiben jedes Jahr sehr viele Vogelliebhaber. Sie nutzen unseren Bobachtungsposten und die in der näheren Umgebung für ihre Observierungen.

Geschützte Arten aus der Roten Liste des Vogelschutzbundes der Niederlande wie die Rauchschwalbe, der Steinschmätzer und der Hänfling werden regelmäßig in der Nähe unseres Duinparks wahrgenommen. Die Vogelwerkgroep Texel registriert Beobachtungen.

Tipp: nehmen Sie ein Fernglas mit! Das Vogelinformationszentrum Texel in De Cocksdorp verkauft und vermietet Ferngläser und organisiert Vogelexkursionen.

+31 (0)222 316 258
Mein Robbenjager